Zielsetzung von Atlantis - unsere Philosophie




von Horst Warnicke - Juni 2014

In der soziotherapeutischen sowie ambulanten psychiatrischen Pflege steht der Mensch im Mittelpunkt. Eine der Hauptaufgaben der Pflege ist es, den ihr anvertrauten Menschen in seinem Anpassungsprozess zu begleiten und zu unterstützen in einem psychisch, physisch und sozialen Gleichgewicht zu bleiben und/oder ein neues zu finden (wenn er mit der Behinderung leben muss).

Psychiatrische Erkrankungen gehen immer mit einer Beziehungsstörung einher. Dies bewirkt, dass viele psychisch erkrankte Menschen in großer Isolation leben und nicht mehr in der Lage sind, für sie lebensnotwendige Kontakte zu knüpfen. Deshalb kommt in der therapeutischen Pflege dem Beziehungsprozess als notwendige Basis und als Methode der psychiatrischen Pflege eine besondere Bedeutung zu.

Die Planung der Pflegemaßnahmen orientiert sich an den Ressourcen und Problemen des Patienten, d.h. es wird eine jeweils individuelle Pflege, die durchdacht, geplant und ausgewertet wird, durchgeführt.

Atlantis - der ambulante psychiatrische und soziotherapeutische Pflegedienst hat es sich zur Aufgabe gemacht, in enger Zusammenarbeit mit allen sozialpsychiatrischen Diensten und den niedergelassenen Psychiatern eine möglichst umfassende Versorgung psychisch kranker Menschen zu gewährleisten.

Unser oberstes Ziel ist, dem Betroffenen ein Leben in seinem eigenen sozialen Umfeld zu ermöglichen, seine Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern, um so stationäre Aufenthalte in psychiatrischen Kliniken zu vermeiden.

Als ebenso wichtiges Ziel steht bei uns die psychosoziale Wiedereingliederung im Vordergrund.

Den Mittelpunkt unserer Arbeit bildet die Entwicklung einer tragfähigen Beziehung zu dem Patienten als Grundlage der gemeinsamen therapeutischen Arbeit. Im Vordergrund steht hierbei zuerst der einfühlsame und behutsame Aufbau eines Vertrauensverhältnisses.

Wir arbeiten nach dem Konzept der Bezugspflege. Hierbei erfolgt eine konstante Zuordnung der Patienten zu einer Pflegefachkraft - von Beginn bis zum Ende der Therapie, um eine kontinuierliche und personenbezogene Begleitung sowie Beziehungsgestaltung zu gewährleisten. Unsere Pflege orientiert sich an einem humanistischen ganzheitlichen Menschenbild.

Außerdem bietet Atlantis eine ständige Rufbereitschaft, die es den Patienten aus der ambulanten psychiatrischen Pflege ermöglicht, rund um die Uhr im Notfall Hilfe zu erhalten.









Kontakt


Atlantis-Warnicke GmbH

Hunoldstraße 72
26203 Wardenburg-Hundsmühlen

Tel: 0441-94 91 92 96
Fax: 0441-94 91 92 95

E-Mail:
email

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag
08:00 bis 17:00
Freitag
08:00 bis 12:00

logo